Overlay
Detail

Das hat mir Pepper schon gesagt!

Mit seinen 1,20 Metern Höhe und dem freundlichen Gesicht sieht der kleine humanoide Roboter eigentlich ganz niedlich aus. Dennoch schafft es Pepper vielen Verkäufern Angst einzujagen. Warum? In Zukunft soll sie vor allem im Empfangsbereich und in Verkaufsräumen zum Einsatz kommen und dort künftig allen Interessierten Rede und Antwort stehen.

>>Einen Audiopodcast zum Blog finden sie übrigens hier.<<

Und das ist erst der Anfang

Während Pepper vielerorts noch unbekannt ist, sind Alexa und Siri mittlerweile fester Ansprechpartner für zahlreiche Haushalte. Wird auch der kleine Roboter der im Rahmen einer Google Präsentation vorgestellt wurde bald ein fester Bestandteil der Gesellschaft? Ich zumindest war sehr beeindruckt davon, wie menschlich und intelligent Pepper reagiert und was die Technik heute leisten kann - und das wird in Zukunft immer mehr.

Ersetzt der Roboter den Menschen?

Diese Frage kursiert bereits seit längerer Zeit vor allem im Zuge der Digitalisierung und schlägt nun auch vielen Verkäufern auf den Magen. Haben wir dann überhaupt noch eine Daseinsberechtigung? Wie kann ich noch erfolgreich verkaufen, wenn es nahezu menschlich anmutende Software-Assistance  gibt, die das selbst in die Hand nehmen können? Ich garantiere Ihnen: Wenn Sie Ihren Job weiterhin gut machen, dann müssen Sie sich weder vor Pepper, noch vor anderen Zukunft-Computer-Assistenten fürchten, insofern Sie weiterhin:

  1. Die Herausforderungen Ihrer Kunden kennen und verstehen.
  2. Die Prozesse und Abläufe der Arbeit Ihrer Kunden verstehen.
  3. Lösungen bieten die Ihren Kunden helfen noch erfolgreicher zu sein.

Bleiben Sie erfolgreich

In der Praxis bedeutet das: Überzeugen Sie mit Lieferantendenken. Sein Sie Kundenentwickler, persönlicher Unternehmensversteher und Unternehmensberater Ihres Kunden und damit immer einen Schritt voraus. Wenn Sie das konsequent umsetzen, werden Sie auch in Zukunft erfolgreich verkaufen.

Wollen auch Sie ein Sales High Performer werden? In der Swiss Sales Academy wird das möglich: https://www.swiss-sales-academy.com/qualifizierungskurse/sales-high-performer

In diesem Sinne,

happy selling

 

Dieter Menyhart

zurück