Overlay
Detail

Innovative Lernsysteme für die Verkäufer von morgen

Es gibt gute Gründe dafür, warum Verkäufer von morgen nicht mit den Methoden von gestern lernen können. Im Artikel der Swiss Sales Academy aus der aktuellen Ausgabe des HERO MAGAZINE erfahren Sie, dass die derzeitige und auch zukünftige Kompetenzvermittlung nicht mehr nur im eingestaubten Seminarraum stattfinden muss, sondern jederzeit direkt vor Ort.

Was hat sich verändert?
Ein grosser Faktor der sich verändernden Lernkultur ist die Digitalisierung. Jederzeit »online« werden Informationen nicht nur schneller aufgenommen, sondern auch rasanter verarbeitet. Anstatt sich über einen längeren Zeitraum auf ein Dokument zu konzentrieren, wird geswitcht – einfach per Fingerwisch – und so Unwichtiges direkt ausgeblendet. Auch die Bedeutung von Netzwerken nimmt zu und sorgt für hohe Interaktivität.

„Man lernt ja nie aus!“ – ganz nach diesem Motto steht heute das lebenslange Lernen im Zentrum der Gesellschaft. Hierbei helfen E-Learning-Modelle, Kompetenzentwicklung und Social Software Programme. 

Die Swiss Sales Academy hat diese Veränderungen zum Anlass genommen, ein eigenes System zu entwickeln. Blended Learning verknüpft Präsenztrainings mit Inhalten des E-Learnings via Computer oder Smartphone. Mit dieser Methode sind die Verkäufer äusserst flexibel: Besser werden im Verkauf, dank zahlreicher Workbooks, Videos und Podcasts – und das rund um die Uhr. 

Mit dem Blended Learning Programm der Swiss Sales Academy lernen Verkäufer ausserdem, selbstverantwortlich für Ihren Erfolg zu arbeiten – in einfachen, effektiven Schritten. Mehr dazu erfahren Sie im HERO MAGAZINE. Die werdewelt bietet mit diesem Magazin ihren Kunden die Möglichkeit, einen Fachartikel zu ihrem ganz individuellen Thema zu veröffentlichen. Unter den Artikeln tummeln sich unter anderem Case Studies, Leitfäden, Interviews, jede Menge Tipps und echte Geschichten mitten aus dem Leben. 


Hier geht es zum Artikel der Swiss Sales Academy

zurück